Virtualisierung

Netzwerk Video Software Dienstleistung Kontakt Karriere

Server Virtualisierung, Desktop Virtualisierung, Storage Virtualisierung

Viele Softwarehersteller lassen nur eine Applikation pro Server zu, die einen Server aber oft nur zu 10% auslastet. Deshalb wurden bisher für neue Anwendungen immer neue, zusätzliche aber auch ineffektive Server angeschafft. Der Raum- und Energiebedarf im Rechenzentrum stieg kontinuierlich an, die Kosten explodierten, gleichzeitig sank jedoch durch die unübersichtliche Server-Flut die Flexibilität und Zuverlässigkeit der IT Infrastruktur.

Ein Hypervisor erlaubt es nun die Ressourcen eines Servers aufzuteilen, um diese dann virtuellen Maschinen (VM) als gezielt als Ressourcen bereitzustellen. Die tatsächlichen Gegebenheiten der Hardware werden durch die Zwischenschicht verdeckt. Die von den Betriebssystemen benötigte Hardware wird durch den Hypervisor simuliert.

Virtualisierung wirkt so einem übermäßigen Anstieg der Serveranzahl entgegen. Die Serververwaltung wird vereinfacht und die Serverauslastung sowie die Flexibilität und Zuverlässigkeit des Netzwerks erheblich verbessert. Erreicht wird dieses Ziel durch die Konsolidierung von virtuellen Betriebssystemen und Anwendungen auf nur wenige, redundante Unternehmensserver.

Mittels Konsolidierung und Virtualisierung lässt sich die Serveranzahl reduzieren. Eine Serverauslastung von fünf bis zehn Prozent bei zehn Servern kann auf eine gleichmäßige Auslastung von 70% Prozent auf einem Server zusammengefasst werden. Die Flexibilität, Zuverlässigkeit und Effizienz der IT-Infrastruktur werden somit gestärkt.

Eine Konsolidierung Ihrer Server-Umgebung durch Virtualisierung optimiert die CPU-Auslastung, vereinfacht das Management, steigert die Sicherheit und reduziert die Verwaltungs- und Energie-Kosten dramatisch. Investitionssicherheit, Kostenersparnis, Vereinfachung der Verwaltung und Pflege – drei von vielen Vorteilen, die die Virtualisierung von IT-Infrastrukturen für Ihr Unternehmen bringt. Durch strategische Kombination der verschiedenen Virtualisierungsbereiche führen wir Ihr Virtualisierungsprojekt sicher zum Ziel. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung aus vielen unterschiedlichen Projekten, die wir von der Strategie bis zur Realisierung geleitet haben. Durch unsere Partnerschaft mit Marktführern der Virtualisierungstechnologie sind wir herstellerübergreifend und hervorragend zertifiziert. Als VMWare Enterprise Partner, Citrix und Microsoft Partner konzipieren und implementieren wir für Sie eine hochverfügbare, kosteneffiziente Virtualisierungslösung für Ihre individuellen Anforderungen. Unsere Dienstleistungen für IT Virtualisierung beinhalten unter anderem:

  • Analyse und Umsetzung der geplanten Virtualisierung
  • Ermittlung Ihrer aktuellen IT-Landschaft und Serverstruktur
  • Beratung über mögliche Virtualisierungs-Software
  • Beratung zur Planung, Implementierung und Betrieb
  • Planung / Projektierung der Desktop-, Server-, Storage-Virtualisierung
  • Anpassung der IT-Infrastruktur und Firewall-Umgebung
  • Planung, Auswahl, Beschaffung, Test der Hard-, Software führender Hersteller
  • Installation und Konfiguration sowie Migration der vorhandenen Server, Anwendungen und Daten
  • Ausfallvorsorge für virtuelle Maschinen sowie Sicherung und Wiederherstellung der virtuellen Maschinen
  • Dokumentation aller Server, VMs inkl. aller Arbeitsschritte
  • Schulung Ihrer IT-Administratoren und Mitarbeiter
  • Betreuung der virtuellen IT-Infrastruktur im laufenden Betrieb

Gerne beraten wir Sie für Ihr Virtualisierungsprojekt und setzen dies mit Ihnen um. Ihre Vorteile im Überblick:

  • Bis zu 50% reduzierte Kosten für Hardwareanschaffung
  • Bis zu 80% reduzierte Betriebskosten (Strom, Klimaanlage, Platzverbrauch)
  • Bis zu 60% Reduzierung der Gesamtkosten
  • Höhere Systemverfügbarkeit durch HA
  • Optimierte CPU-Auslastung
  • Mehr Betriebseffizienz und Flexibilität
  • Vereinfachtes, kostengünstigeres Management der Produktionsumgebungen

Server-Virtualisierung

Durch Virtualisierung lassen sich auf virtuellen Servern mehrere, auch unterschiedliche, Betriebssysteme gleichzeitig hosten. Es können zusätzliche Server eingespart werden, und somit der Energieverbrauch für Server und Kühlung gesenkt werden im Sinne der Green IT. Da installierte Server oft nur gering ausgelastet sind, ist eine Server-Virtualisierung oft problemlos durchzuführen. So lassen sich IT-Kosten senken und der Raumbedarf reduzieren.

Auch ist es mit der Server-Virtualisierung möglich, gebrauchsfertige Images einer kompletten Umgebung zu erstellen. Diese können im Notfall sofort auf einen anderen Server portiert werden. Dadurch kann eine fast 100%ige Systemverfügbarkeit erreicht werden. Auf einem virtuellen System lassen sich auch Softwareumgebungen ausführen, die nicht mit der eingesetzten Hardware kompatibel sind, z.B. ältere Betriebssysteme oder Anwendungen.

Durch die Verringerung der Anzahl der Server und deren organisatorische Zusammenfassung (Konsolidierung) wird auch der administrative Aufwand gesenkt.

Desktop-Virtualisierung

Bei der Desktop-Virtualisierung werden auf einem Server komplette PC-Umgebungen mit Betriebssystem und Anwendungssoftware virtuell zur Verfügung gestellt. Die gesamte Datenbearbeitung und –verarbeitung geschieht auf dem Server. Der Benutzer benötigt nur noch einen preiswerten Thin Client, wo lediglich Bildschirminhalte angezeigt, jedoch keine Daten gespeichert werden. Über die Tastatur und Maus nimmt der Benutzer die Eingaben vor. Der Thin Client kann über Netzwerk oder Fernverbindung angeschlossen werden.

Die Desktop-Virtualisierung bietet den Vorteil einer einfacheren Installation der Anwendungen als alternativ auf vielen PCs (Deployment). Der Verwaltungs- und Supportaufwand wird reduziert, da die PC-Anwendungen auf den Servern zentral installiert und konfiguriert werden. Zusätzlich bietet die Desktop-Virtualisierung eine erhöhte Datensicherheit, da nicht ganze Datenbanken und andere Dateien auf den PC transferiert werden können. Ferner können vom Benutzer nur die vom Server-Administrator freigegebenen Programmfunktionen ausgeführt werden.

Speicher-Virtualisierung

Bei der Speicher-Virtualisierung lassen sich physikalisch im Netz verteilte Speicherressourcen als logisch einheitlicher Speicherraum darstellen und verwalten. Es werden dabei Festplatten und RAID-Systeme zu logischen Einheiten zusammengefasst und nach Bedarf in virtuelle Festplatten aufgeteilt und einzelnen Applikationen oder Hosts zugewiesen. Das bedeutet auch, dass virtuelle Festplatten im laufenden Betrieb, je nach Bedarf, vergrößert oder verkleinert werden können.

Dabei kommen vor allem die folgenden Methoden zum Einsatz: Virtualisierung im Host, Virtualisierung in SAN oder Virtualisierung im Storage-Controller.

Auch Disk-to-Disk-Backup-Systeme, die Bandlaufwerke nachbilden, sind virtuelle Speichersysteme. Diese Systeme speichern die Daten auf Festplatten und verhalten sich softwaremäßig aber wie Bandlaufwerke oder Band-Bibliotheken. Da diese Systeme erheblich schneller speichern können als Bandsysteme kann die Datensicherung in einem wesentlich kleineren Zeitfenster erfolgen, was bei großen Datenmengen notwendig ist. Oft werden diese Systeme auch zwischen Host und Bandsystem zwischengeschaltet. Dabei wird der Inhalt von einem „virtuellen Bandlaufwerk“ des D-2-D-Systems 1:1 auf ein Band übertragen, ohne den Host zu belasten, kann also in einer Zeit erfolgen, wo am Host normal gearbeitet wird.

Netzwerk-, Firewall Virtualisierung

Bei der Netzwerk-Virtualisierung werden Netzwerkressourcen zusammengefasst oder aufgeteilt. Dies geschieht unabhängig von den physikalischen Gegebenheiten. So kann in einem lokalen Netz durch hinzufügen einer logischen, virtuellen Schicht der Netzwerkteilnehmer von den physikalischen Gegebenheiten abgekoppelt werden. So lassen sich logische Gruppen auf virtuellen Switches oder virtuellen Firewalls zusammenstellen, die nach den Erfordernissen der Anwender eine Vereinfachung der Administration über VLANs oder VDOMs bewirken.

GepaNet Beratungsservice für Virtualisierung

Profitieren Sie von unserem Vorsprung und unserem Fachwissen im Bereich Virtualisierung und Serverkonsolidierung mit VMware vSphere, Citrix XenServer, Microsoft Hyper-V oder KVM. Gleich, ob Sie Server-Konsolidierung, Business Continuity, Desktop-Virtualisierung- Firewall-Virtualisierung oder Storage-Virtualisierung implementieren möchten unsere professionellen Virtualisierungsdienstleistungen bietet Ihnen Vor-Ort-Beratungen und -Schulungen für Ihren Erfolg.

Unsere Virtualisierungs-Dienstleistungen sind  für Firmen zu Projektpreisen verfügbar. Bitte fordern Sie Ihr persönliches Projektangebot an. Sie werden kompetent beraten und erhalten innerhalb von kürzester Zeit Ihr Angebot.

Gepanet >> Dienstleistungen >> Virtualisierung

GepaNet Virtualisierungs-Dienstleistung mit vmWare vSphere, Citrix XenServer, Microsoft Hyper-V, KVM

GepaNet: Ihr kompetentes Systemhaus für Netzwerke und Computersysteme
Telefon: +49 8382 9479 825 Fax: +49 8382 9479 826
E-Mail: vertrieb@gepanet.com
Anschrift: D-88142 Wasserburg, Wiesenstraße 12

Wir beliefern Unternehmer (BGB §14/1) und Behörden in ganz Europa. Wir liefern nicht an Verbraucher (BGB §13). Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Modelle, Preise und Lieferfähigkeit können sich täglich ändern. Preise verstehen sich zuzüglich der Versand- und Frachtkosten sowie der gesetzlichen MwSt. Für alle Aufträge gelten ausschließlich unsere AGB. Zusatzinformationen, Datenblätter und AGB senden wir Ihnen gerne zu.
Netzwerk-Vor-Ort-Betreuung im Bodensee Gebiet, Süddeutschland, Baden-Württemberg, Bayern, Allgäu, Vorarlberg, Schwaben, Appenzell, Augsburg, Arbon, Bad Waldsee, Biberach, Bludenz, Bregenz, Dornbirn, Feldkirch, Friedrichshafen, Freiburg, Füssen, Götzis, Günzburg, Heidenheim, Hohenems, Illertissen, Immenstaad, Immenstadt, Isny, Kaufbeuren, Kempten, Kißlegg, Konstanz, Landsberg, Laupheim, Lauterach, Leutkirch, Lindau, Lustenau, Markdorf, Marktoberdorf, Mengen, Memmingen, Mindelheim, Oberstaufen, Oberstdorf, Pfronten, Pfullendorf, Rankweil, Ravensburg, Reutlingen, Romanshorn, Salem, Saulgau, Sigmaringen, Simmerberg, Sonthofen, St. Gallen, St. Margrethen, Tettnang, Tübingen, Tuttlingen, Überlingen, Ulm, Wangen und Weingarten.

AGB / Lieferung / Datenschutzerklärung  / Impressum
Home Nach oben